The ideology of creating the „edible carcass“

Die absolute Perversion.

Die Bio-Branche schafft es, dank offensichtlicher Geschäftsgier (wie durch solch einen Publicity Stunt sichtbar wird) und mangels eigener Kritikfähigkeit, den Normalverbraucherbetrieb an ethischer Perversion zu überbieten. Wie, wer und was?

Die anthroposophisch geführte Stiftung/Firma Tegut:

Tegut beschallt Wurst mit klassischer Musik

http://www.faz.net/s/Rub8D05117E1AC946F5BB438374CCC294CC/Doc~EC58830ADA2374BAAAC55A6D1F0EBC571~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_googlefeed

Ein bisschen Klassik für die Blutwurst

http://www.welt.de/wissenschaft/article2398897/Ein-bisschen-Klassik-fuer-die-Blutwurst.html

Was ist „Fleisch“ und was ist „Wurst“? Fleisch ist kein Lebensmittel, sondern „Fleisch“ ist toter Körper. Die Anrthroposophen, die das halbe Universum zu verseelen versuchen, haben sich mit ihrem Anthropozentrismus bequem eingerichtet und sind komplett waterproof gegen jede sich selbst anbietende Kritik an dem Konstrukt ihres menschlichen Ideals, das sich faktisch weder mit einer ansatzweisen heileren Welt noch mit einem environmentalen Verantwortungsbewußtsein in Einklang bringen ließe.

Man stelle sich das vor die Welt sei im harmonischem Einklang wenn der Mensch befunden hat, dass er das edelste alles Geschöpfe sei, weil er durch die Abwertung des Wertes der anderen Lebewesen selbst immer mehr an Eigenwert erlange. Was wäre das für ein fragwürdiger Eigenwert.

Man muss sagen: Wer selbst mit hohen Maßstäben vorgibt zu messen, der muss auch selbst ethischen Bemessungen unterzogen werden können. Dass ein ethisches Kriterium heute die Tierfrage nicht mehr außer acht lassen kann ist klar! Und damit ist auch klar warum es pervers ist ermordete Körper von nichtmenschlichen Tiere mit Musik zu beschallen um sie dann zu verkonsumieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s